NEUIGKEITEN


22.04.2018  I  MEDIENMITTEILUNG

LUKAS FLÜCKIGER WIRD VIERTER AM SWISS BIKE CUP IN SCHAAN

 

Der zweite Lauf des Swiss Bike Cup, der nationalen Mountainbike Rennserie der Schweiz, brachte für die Flückiger Brothers gemischte Gefühle. Während Lukas Flückiger nach schlechtem Start noch Vierter wurde, verlor Mathias Flückiger nach gutem Start einige Plätze und wurde Achter.

 

Eine Woche nach dem grossartigen Sieg beim Klassiker im italienischen (...)


15.04.2018  I  MEDIENMITTEILUNG

MATHIAS FLÜCKIGER GEWINNT - LUKAS FÄHRT AUF PLATZ 6

 

Der Berner Mountainbiker Mathias Flückiger erfreut sich einer blendenden Form. Nach dem zweiten Platz vor einer Woche beim Swiss Bike Cup gewinnt der Leimiswiler das traditionelle „Sunshine Race“ im italienischen Nals. Lukas Flückiger wird nach einem Sturz auf der ersten Runde am Ende noch guter Sechster.

 

Nach der Schweizer Rennserie vor einer Woche wurde nun im Südtirol auch die (...)


13.04.2018

VIDEO SWISS BIKE CUP / TAMAROTROPHY 2018

 

Kurzer Einblick in das Renngeschehen vom vergangenen Wochenende am Swiss Bike Cup in Rivera. Erfolgreicher Tag für das Thömus/RN Racing Team!

Hier  geht's zum Video!


08.04.2018  I  MEDIENMITTEILUNG

LUKAS FLÜCKIGER HOLT SICH RANG ACHT

 

Starker Start in die Swiss Bike Cup Saison für die Flückiger Brothers. Mathias Flückiger wird nach starker Leistung Zweiter und Lukas Flückiger holt sich, geschwächt durch eine Erkältung, mit Rang Acht einen Top 10 Platz.

 

Am Monte Tamaro im Tessin startete am Wochenende die Swiss Bike Cup Saison. Die Schweizer Rennserie geniesst seit vielen Jahren einen guten Ruf was immer für stark besetzte Teilnehmerfelder sorgt. (...)


04.04.2018

FLÜCKIGER BROTHERS IM INTERVIEW AUF RADIO32!

 

Hier  geht's zum Interview. 


15.03.2018

BERICHT DER FLÜCKIGER BROTHERS IM UNTER-EMMENTALER!

 

Den ganzen Bericht gibt es hier.



10.03.2018  I  MEDIENMITTEILUNG

MATHIAS FLÜCKIGER FÄHRT IN TOP 10 / LUKAS FLÜCKIGER NACH KETTENRISS OUT

 

Gemischte Gefühle beim Start in die Mountainbike Saison 2018 für die Flückiger Brothers. Während Mathias Flückiger als Neunter in die Top 10 fährt, reisst bei Lukas Flückiger bereits nach wenigen Rennmetern die Kette und er muss das Rennen aufgeben.

 

Im südafrikanischen Stellenbosch wurde am Samstag die Mountainbike Weltcup Saison lanciert. Zum ersten Mal seit vielen Jahren gehen die beiden Flückiger Brüder wieder in den gleichen Farben an den Start. Im Team des ehemaligen Welt-, Europa- und Schweizermeisters Ralph Näf (Thömus/RN Racing Team) wollen die beiden Berner Mountainbiker Erfolge feiern. Neu ist auf dieses Jahr auch der Bike-Sponsor. Das Team ist mit Bikes des Berner Bikeproduzenten Thömus (...)


14.02.2018

UNTERSTÜTZEN SIE DIE FLÜCKIGER BROTHERS!

 

Noch immer sind wir auf der Suche nach Gönner und Sponsoren. Wir freuen uns über jede Unterstützung! Weitere Infos unter Flückiger Brothers oder Sponsoring. (Video ansehen)


10.01.2018  I  MEDIENMITTEILUNG

THÖMUS GEHT MIT DREI WELTMEISTERN AN DEN START

 

Die drei Mountainbike-Weltmeister Mathias Flückiger, Kathrin Stirnemann, Alessandra Keller und der Vize-Weltmeister Lukas Flückiger vom Team des früheren Weltmeisters Ralph Näf fahren die Saison 2018 auf Thömus Bikes. Velo-Pionier Thomas Binggeli springt in die Bresche und steigt als Bike-Sponsor ein. Geplant ist, falls weitere Partner dazu kommen, ein langfristiges Engagement bis zu den Olympischen Spielen 2020.

 

Ralph Näf ist auf der Suche nach einem Partner für sein RN Racing Team fündig geworden. Lukas und Mathias Flückiger, Alessandra Keller und Kathrin Stirnemann fahren in der Saison 2018 auf Mountainbikes des Schweizer (...)


08.11.2017  I  MEDIENMITTEILUNG MOUNTAINBIKE-SPORT

DIE FLÜCKIGER BROTHERS WIEDER IM GLEICHEN TEAM

 

Der Berner Mountainbiker Lukas Flückiger wechselt auf die Saison 2018 ins Team von Ralph Näf. Somit fahren die beiden besten Berner Mountainbiker der Gegenwart wieder zusammen in einer Mannschaft. Neben den Flückiger Brothers starten 2018 auch Alessandra Keller und Kathrin Stirnemann in der erfolgreichen Schweizer Mountainbike Equipe.

 

Der Transfer von Lukas Flückiger ins Team von Ralph Näf hat verschiedene Gründe. Zum einen natürlich der innige (...)